Wie behandelt man einen Außenbandriss?

Hochstabspringen Verletzung prowund sport Außenbänder
Schäden an den Außenbändern gehören zu den häufigsten Sportverletzungen.

Die gut Nachricht: Ein Außenbandriss muss meist nicht operiert werden. Die schlechte Nachricht: Das Sprunggelenk wird für sechs Wochen in einem Gips, Spezialschuh, einer Schiene etc. ruhig gestellt. Der Fuß ist aber belastbar, soweit die Schmerzen es zulassen. Die Heilung dauert etwa 8 - 12 Wochen. Du solltest für etwa 2 - 4 Monate keinen Sport treiben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0