Piercing


 Die Hautregion rund um mein neues Piercing schaut nicht schön aus!

 Die Haut ist gerötet. Was mache ich dagegen? 

 Was kann ich vorbeugend gegen eine (neue) Entzündung tun?

Bauchnabel, Nase, Lippe, Zunge, Ohr oder Intimbereich – egal, welches Körperteil du mit einem Piercing betonst, der Eingriff bedeutet Stress für die Haut und das umliegende Gewebe. Im schlimmsten Fall kann sich die Wunde entzünden. Dies schaut nicht nur ekelig aus, es ist auch eine Eintrittspforte für Bakterien.

 

Wir haben das Wissen von Fachleuten – ÄrztInnen, KosmetikerInnen und HeilpraktikerInnen – zusammengeführt und die besten Rezepturen mit effektiven Wirkstoffen für die unterschiedlichen Bedürfnisse einer verletzten, entzündeten Haut (Gesicht, Bauch, Intimbereich) ausgewählt.

Unser Kompetenz-Wund-Team hat in direktem Kontakt mit den Herstellern die Probleme gepiercter Haut- und Körperstellen thematisiert und sowohl entzündungshemmende als auch pflegende  Natur- und Kosmetikprodukte für die äußere Anwendung sorgfältig zusammengestellt, damit deine Haut wieder strahlt und du lange Freude an deinem neuen Schmuck hast.

 

Auf einen Blick findest du in unserem Wunden-Heilen-Shop eine gezielte Auswahl an mehreren Produkten aus hochwertigen Rohstoffen - für die Heilung der Wunde, aber auch für die Pflege und Erhaltung eines schönen Hautbildes:

 

Neben der hochwertigen proWund-Nahrungsergänzung für die innere Anwendung,  

gibt es  eine Reihe von speziellen Wund- und Pflegecremen sowie reinen Essenzen für die verschiedenen Bedürfnisse deiner gestressten Haut – so kannst du dein körpereigenes Wundheilungssystem optimal von außen unterstützen.

 

„Die Haut ist unser größtes Organ, verwöhnen wir sie mit unserer Aufmerksamkeit und den allerbesten Produkten.“

 

Hinweis: Wenn keine Besserung eintritt, konsultieren Sie bitte einen Arzt. Starke Schmerzen und Verhärtungen der Piercingstelle sind Alarmsignale und sollten unbedingt mit einem Arzt abgeklärt werden.

► Produkte zur Heilung von Entzündungen:

Wenn sich bereits eine Entzündung gebildet hat, findest du hier passende Essenzen bzw. ein Hautpuder – damit geht die Rötung/Entzündung zurück, der Wundheilungsprozess wird optimal unterstützt.

 

► Produkte zur Behandlung von Narben:

Der Schutzbalsam und das Energetik-Öl pflegen die Narben, machen das verhärtete Bindegewebe wieder elastisch.

 

► Produkte zur Vorbereitung und Pflege:

Vor dem Eingriff (Stechen des Kanals) macht eine gezielte Vorbereitung der Haut Sinn, denn eine gepflegte und gut durchfeuchtete Haut ist weniger anfällig für Irritationen und Infektionen. Mit einer gründlichen Pflege nach dem Eingriff kannst du die Verheilung der Wunde unterstützen, damit schwerwiegende Infektionen gar keine Chance haben, die Vernarbungen und Verwachsungen verursachen können. 

So vermeidest du Entzündungen nach dem Stechen

Gleich nach dem Piercen ist es von Vorteil, dein Immunsystem von innen mit dem CBD Bio Hanfextrakt zu unterstützen. Von außen erreichst du eine erfolgreiche Wundbehandlung mit dem bewährten Drachenblut. So können Ursachen für Entzündungen und Infektionen von Anfang an reduziert und vermieden werden.

Wenn du lieber etwas Trockenes, Pudriges auf die verletzte Hautstelle geben möchtest, verwendest du am besten das harmonisierende Puder mit Ringelblumen und Reispulver, das sich sehr angenehm und rein auf der Haut anfühlt. Zusätzlich bietet sich eine 7-tägige Ampullenkur SOS Intensiver Regenerations-Shot für beanspruchte Haut an, mit der du ein schönes, beruhigtes Hautbild erhältst.

Wenn sich schon eine Entzündung oder Rötung gebildet hat, wirst du ebenfalls mit dem Drachenblut und dem harmonisierenden Puder eine erwünschte Besserung erzielen, die zusätzliche Einnahme unseres CBD Bio Hanfextrakts ist auch bei diesen Problemen die beste Unterstützung von innen für das körpereigene Abwehrsystem.

 

Bei Narben darfst du auf die Pflege nicht vergessen, hier kannst du mit dem Schutzbalsam und auch mit dem Energetik-Öl das Bindegewebe wieder elastisch machen, die Narbe verblasst, weil sie wieder gut durchblutet wird.


CBD Bio Hanfextrakt - 10 ml
Zum Einnehmen   „Damit ich die Entzündung meiner gepiercten Hautstelle schneller loswerde, möchte ich mein Immunsystem von innen puschen!“    Natürlicher Hanfextrakt aus Cannabis-Sorten, die reich an CBD (Cannabid ... (mehr lesen)
74,90 € 2
Drachenblut - 10 ml
„Seit dem Piercen habe ich Probleme mit der Wunde und der Haut um die Wunde. Wie kann ich Entzündungen mildern und Infektionen vermeiden?“   100 % reiner, harziger Pflanzensaft aus der Rinde des Drachenblut-Baumes (Croton Lechl ... (mehr lesen)
17,00 € 2
Energetik-Öl - 10 ml
„Ich habe gehört, dass man Narbengewebe auch pflegen muss. Meine Piercing-Narbe ist wulstig und fühlt sich unangenehm an.“   Aromatherapie, 21 reine ätherische Öle (bio) verbunden der NOREIA-Blütenessenz-Mischung "Narben auflös ... (mehr lesen)
24,00 € 2
Eternal Cream - 50 ml
„Das Piercing ist schon abgeheilt. Aber die Haut erscheint dort fahl und uneben.“   „Ich möchte ein weiteres Piercing stechen lassen, welche Pflege kann ich vorbeugend anwenden?“   Die Haut erneuert sich, auch nac ... (mehr lesen)
88,20 € 2
Harmonisierendes Pflegepuder - 100 g
„Meine Haut ist durch das Piercing irritiert und gerötet.“   Wirkung: Beruhigend Entgiftend Auf hypersensiblen Haustellen gut verträglich Die beanspruchte gerötete Hautstelle wird bei der Abwehr ... (mehr lesen)
25,00 € 2
Intensiver Feuchtigkeits-Shot für trockene Haut -
„Meine Haut ist sehr trocken und anfällig für Irritationen“    Wirkung: Spendet langanhaltende und tiefwirkende Feuchtigkeit Unterstützt die natürliche Schutzbarriere der Haut   Anwendung: ... (mehr lesen)
28,20 € 2
Schutzbalsam - 15 ml
„Meine Narbe rund um das Piercing ist verhärtet.“   Für eine erfolgreiche Narbenpflege, das Bindegewebe wird wieder elastisch.    Wirkung: Pflegt und harmonisiert Fördert die Elastizität des Bindegewe ... (mehr lesen)
27,00 € 2
SOS Intensiver Regenerations-Shot für beanspruchte
„Meine Haut ist nach dem Piercen gereizt – was kann ich dagegen tun?“   Empfohlen zur Anwendung nach medizinisch-ästhetischen Behandlung wie Laserbehandlungen, Peelings und auch Piercings.   Wirkung: Beruhigend ... (mehr lesen)
28,20 € 2

Wundspülung nach dem Piercen

Die spezielle Salzwasserlösung von ActiMaris hilft bei Entzündungen

Behandlungsmittel

Das beste Pflegemittel für ein entzündetes Piercing ist Salzwasser. Es wirkt wie ein natürliches Desinfektionsmittel. 

Am besten hat sich die Wundspüllösung von ActiMaris bewährt. ActiMaris ist ein ionisiertes Meerwasser plus Singulett Sauerstoff. Einfach zu handhaben und effektiv.

 

Weitere Informationen: Je nach Dicke und Festigkeit der Fibrinbeläge, mikrobieller Besiedelung, Wundrandmazeration oder Irritation, soll die Nassphase phasengerecht angepasst sein, wie z.B. fibrinbelegte, übel riechende, stark von Keimen besiedelte Wunden 15-20 Minuten Einwirkzeit. Stabile Wundumgebung, sauberer Wundgrund ohne mikrobielle Auffälligkeit – 5-10 Minuten Einwirkzeit.




Weitere Probleme bei der Wundheilung: