Schneller wieder fit mit Unterstützung bei der Wundheilung durch proWund

Heilung von verletztem Gewebe durch gezielte Nährstoffzufuhr.

proWund stellt ein einfaches, flexibles und optimales Heilungs- bzw. Nährstoffkonzept für Sportler dar. Wundheilung wird durch Mangelversorgung beeinflusst: Bei der Regeneration geschädigten Gewebes steigt der ohnehin hohe Nährstoffbedarf des Sportlers extrem an. proWund enthält alle Bausteine für einen optimalen Heilungsverlauf.

Indikationen und Anwendungen im Überblick:

  • Frakturen Arm- oder Beinknochen
  • Große Fraktur und Operation
  • Prellungen von mehr als zwei Gelenken
  • Muskelverletzungen
  • großflächige Schürfwunden
  • tiefergehende Schnitt-, Quetsch-, Stichverletzungen
  • großflächige Fußballstollen-Verletzungen
  • Abszesse (oft bei Radrennfahrer)
  • kleinere Knochenbrüche im Hand- und Fußbereich
  • Bänder- und Meniskusverletzungen bzw. Operationen 
  • Ermüdungsfrakturen
  • Schleimbeutelverletzung Knie, Hüfte und Schulter
  • Zerrung oder Prellung im Bereich eines Gelenks
  • Außenbandriss
  • Schürfwunden
  • Muskelriss
  • Verletzungen am Knie
  • Schuhrandprellung
  • starker Muskelkater
  • Beinhautentzündung
  • Serienrippenfraktur
  • Schlechte Wundheilung
  • Prothetik

VORHER:

Nässende Schürfwunde nach Sturz mit dem Mountainbike

 

NACHHER: 

Trockene und gut abgeheilte Schürfwunde




Dosierungsempfehlung bei Sportverletzungen:

Verletzung 1. Grad: Große Fraktur und Operation

  • Frakturen Arm- oder Beinknochen
  • Serienrippenfraktur
  • große operative Eingriffe
  • Prothetik

Verletzung 2. Grad: Fraktur, Riss und Prellung

  • Prellungen von mehr als zwei Gelenken
  • großflächige Muskelverletzung
  • großflächige Schürfwunden
  • tiefergehende Schnitt-, Quetsch-, Stichverletzungen
  • großflächige Fußballstollen-Verletzungen
  • kleinere Knochenbrüche im Hand- und Fußbereich
  • Bänder- und Meniskusverletzungen bzw. Operationen 
  • Ermüdungsfrakturen
  • Schleimbeutelverletzung Knie, Hüfte und Schulter

Verletzung 3. Grad: Wunde, Zerrung und starke Überbelastung

  • Zerrung oder Prellung im Bereich eines Gelenks
  • leichte Muskelverletzung
  • kleine Wunden
  • Schürfwunden maximal handtellergroß
  • Tennisellbogen
  • Golferarm
  • Schuhrandprellung
  • starker Muskelkater

Verletzung 4. Grad: Entzündung, kleine Wunde und Überbelastung

  • Muskelkater
  • kleine Schürfwunden
  • oberflächliche Hautwunden
  • leichte Zerrung oder Prellung
  • Beinhautentzündung

350g Beutel proWund - zum Mitnehmen
proWund zum Einnehmen wirkt bei: WUNDHEILUNG ZAHNHEILKUNDE SPORTVERLETZUNGEN Dosierungsempfehlung - reicht für max. 2 Wochen:  1-2 x tägl. 25 g, Einnahmedau ... (mehr lesen)
43,40 € 2
700g Dose proWund
proWund zum Einnehmen wirkt bei: WUNDHEILUNG ZAHNHEILKUNDE SPORTVERLETZUNGEN Dosierungsempfehlung - Dose reicht für max. 4 Wochen: 2 x tägl. 25 g, Einnahmedauer 6 Wochen ... (mehr lesen)
78,00 € 2

Weitere Indikationen:




Mittelstreckenläuferin Julia Mayer vertraut auf proWund

"Aufgrund der besonderen Formulierung eignet sich proWund auch für Sportler, die größere Operationen, Schürfwunden, Verbrennungen oder andere Erkrankungen haben, die einen erhöhten Heilungsbedarf fordern."



Erfahrungsbericht

Es war das erste Training meines Regionalligisten nach der Winterpause. Bei einem Zweikampf wurde ich verletzt. Nur einige Tage später erhielt ich die bittere Diagnose: Das hintere Kreuzband im linken Knie war gerissen. Für viele Fußballer bedeutet dies eine rund acht- bis neunmonatige Zwangspause. 

Nicht aber für mich: Durch konsequenten Muskelaufbau, stetiges Durchführen von Übungen, regelmäßige Physiotherapie und durch die beharrliche Einnahme von Pro Wund Sport stand ich bereits vier Monate später wieder auf dem Fußballplatz.  

Zurück in Rekordzeit dank Unterstützung von Pro Wund.             

                              

Rene Wirth