Schneller wieder fit mit Unterstützung bei der Wundheilung durch proWund

Heilung von verletztem Gewebe durch gezielte Nährstoffzufuhr.

proWund stellt ein einfaches, flexibles und optimales Heilungs- bzw. Nährstoffkonzept für Sportler dar. Wundheilung wird durch Mangelversorgung beeinflusst: Bei der Regeneration geschädigten Gewebes steigt der ohnehin hohe Nährstoffbedarf des Sportlers extrem an. proWund enthält alle Bausteine für einen optimalen Heilungsverlauf.

Indikationen und Anwendungen im Überblick:

  • Frakturen Arm- oder Beinknochen
  • Große Fraktur und Operation
  • Prellungen von mehr als zwei Gelenken
  • Muskelverletzungen
  • großflächige Schürfwunden
  • tiefergehende Schnitt-, Quetsch-, Stichverletzungen
  • großflächige Fußballstollen-Verletzungen
  • Abszesse (oft bei Radrennfahrer)
  • kleinere Knochenbrüche im Hand- und Fußbereich
  • Bänder- und Meniskusverletzungen bzw. Operationen 
  • Ermüdungsfrakturen
  • Schleimbeutelverletzung Knie, Hüfte und Schulter
  • Zerrung oder Prellung im Bereich eines Gelenks
  • Außenbandriss
  • Schürfwunden
  • Muskelriss
  • Verletzungen am Knie
  • Schuhrandprellung
  • starker Muskelkater
  • Beinhautentzündung
  • Serienrippenfraktur
  • Schlechte Wundheilung
  • Prothetik

VORHER:

Nässende Schürfwunde nach Sturz mit dem Mountainbike

 

NACHHER: 

Trockene und gut abgeheilte Schürfwunde




Dosierungsempfehlung bei Sportverletzungen:

Verletzung 1. Grad: Große Fraktur und Operation

  • Frakturen Arm- oder Beinknochen
  • Serienrippenfraktur
  • große operative Eingriffe
  • Prothetik

Verletzung 2. Grad: Fraktur, Riss und Prellung

  • Prellungen von mehr als zwei Gelenken
  • großflächige Muskelverletzung
  • großflächige Schürfwunden
  • tiefergehende Schnitt-, Quetsch-, Stichverletzungen
  • großflächige Fußballstollen-Verletzungen
  • kleinere Knochenbrüche im Hand- und Fußbereich
  • Bänder- und Meniskusverletzungen bzw. Operationen 
  • Ermüdungsfrakturen
  • Schleimbeutelverletzung Knie, Hüfte und Schulter

Verletzung 3. Grad: Wunde, Zerrung und starke Überbelastung

  • Zerrung oder Prellung im Bereich eines Gelenks
  • leichte Muskelverletzung
  • kleine Wunden
  • Schürfwunden maximal handtellergroß
  • Tennisellbogen
  • Golferarm
  • Schuhrandprellung
  • starker Muskelkater

Verletzung 4. Grad: Entzündung, kleine Wunde und Überbelastung

  • Muskelkater
  • kleine Schürfwunden
  • oberflächliche Hautwunden
  • leichte Zerrung oder Prellung
  • Beinhautentzündung

350g Beutel proWund - zum Mitnehmen
proWund zum Einnehmen wirkt bei: WUNDHEILUNG ZAHNHEILKUNDE SPORTVERLETZUNGEN Dosierungsempfehlung - reicht für max. 2 Wochen:  1-2 x tägl. 25 g, Einnahmedau ... (mehr lesen)
43,40 € 2
700g Dose proWund
proWund zum Einnehmen wirkt bei: WUNDHEILUNG ZAHNHEILKUNDE SPORTVERLETZUNGEN Dosierungsempfehlung - Dose reicht für max. 4 Wochen: 2 x tägl. 25 g, Einnahmedauer 6 Wochen ... (mehr lesen)
78,00 € 2

Weitere Indikationen:




Mittelstreckenläuferin Julia Mayer vertraut auf proWund

"Aufgrund der besonderen Formulierung eignet sich proWund auch für Sportler, die größere Operationen, Schürfwunden, Verbrennungen oder andere Erkrankungen haben, die einen erhöhten Heilungsbedarf fordern."