Zahnchirurgie – Wundheilung nach Zahnextraktion oder Operation

Zahn chirugie Zahnfleisch problem bluten gezogen Wunde Wundheilung schnelle Heilung Diabetes Zucker Insulin Typ 1 2 zuckerkrank

Optimale Wundheilung nach dem Zahnziehen oder Operation

 

Wenn ein Zahn gezogen wird, entsteht eine offene Wunde. Unter welchen Voraussetzungen können das verletzte Zahnfleisch beziehungsweise der eröffnete Kieferknochen rasch heilen?


1. Zahn gezogen – was passiert danach?

 

Zunächst füllt sich die Wunde nach der Zahnentfernung rasch mit Blut. Es entsteht ein Blutpfropf, der die Funktion eines natürlichen Wundverschlusses übernimmt. So kann die Ausheilung der Wunde beginnen.

Bei Beachtung der ärztlichen Vorsichtsmaßnahmen sollte man bereits zwei Tage nach dem Eingriff keine stärkeren Beschwerden spüren. Nach circa acht bis zehn Tagen haben sich bei einer einfachen Zahnentfernung die Wundränder so gut geschlossen, dass beim Essen kaum noch Probleme auftreten.

 

Entzündet sich nach der Zahnentfernung oder Operation der Blutpfropf in der Wunde oder dringt ein Fremdkörper (zum Beispiel Essensreste) in die Knochenhöhle ein, kommt es häufig zu Wundheilungsstörungen (Alveolitis).

 

2. Wundheilungsstörung – Symptome

 

Der Blutpfropf (Blutkoagulum), der die Grundlage für die Wundheilung und neue Knochenbildung ist, zerfällt dann eitrig. Die Wundränder können sich entzünden und in der Folge treten erhebliche Schmerzen auf. Zusätzlich können sich leichtes Fieber und ein unangenehmer Mundgeruch bemerkbar machen.

Die Behandlung einer solchen Entzündung kann nur beim Zahnarzt durchgeführt werden: die Heilungsstörung wird mit einer örtlichen Säuberung der Wunde (Spülungen, Kürettage), meist unter lokaler Betäubung, und dem Einlegen einer infektionshemmenden (Jod-)Tamponade, die dann wieder entfernt werden muss, bekämpft.

 

Zahn chirugie Zahnfleisch problem bluten gezogen Wunde Wundheilung schnelle Heilung Diabetes Zucker Insulin Typ 1 2 zuckerkrank

Optimale Wundheilung nach dem Zahnziehen oder Operation ist sehr wichtig, um Entzündungen und Schmerzen vorzubeugen


3. Heilung von verletztem Gewebe unterstützen und beschleunigen, Entzündungen vorbeugen - durch gezielte Nährstoffzufuhr

 

Für einen optimalen Heilungsverlauf ist der Bedarf an verschiedenen Nährstoffen erhöht:

  • Proteine, davon vor allem die 8 essentiellen Aminosäuren
  • Vitamine A, D, C, E
  • B-Vitamine
  • Zink, Selen und Magnesium

Diese Makro- und Mikro-Nahrungsbestandteile müssen dem Körper zur Verfügung stehen, damit er verletztes Gewebe wieder rasch aufbauen kann. Durch eine Mangelversorgung wird die Wundheilung negativ beeinflusst.

 

4. Wie kann ich selbst die Wundheilung beschleunigen?

 

In erster Linie sollen die ärztlichen Ratschläge eingehalten werden. Zusätzlich kann man durch die Ernährung maßgeblich zur Gesundung beitragen.

 

Das Nahrungsergänzungsmittel proWun+d zum Einnehmen wird bei Wundheilungsstörungen bzw. als Prophylaxe in der Zahnchirurgie eingesetzt und stellt ein einfaches, flexibles und optimales Heilungs- bzw. Nährstoffkonzept für Patienten dar.

 

 

proWun+d enthält alle Bausteine für einen optimalen Heilungsverlauf. Die Nahrungsaufnahme nach chirurgischen Eingriffen fällt schwer - eine hochwirksame Nährstoffzufuhr in flüssiger Form stellt oft die einzige Möglichkeit dar.


Heilung von verletztem Gewebe durch gezielte Nährstoffzufuhr. Die Nahrungsaufnahme nach chirurgischen Eingriffen fällt schwer - eine hochwirksame Nährstoffzufuhr in flüssiger Form stellt oft die einzige Möglichkeit dar:

Wundheilung von innen

350g Beutel proWun+d
proWun+d zum Einnehmen unterstützt eine schnelle Wundheilung.  Hochwertige Inhaltsstoffe sind das Erfolgsgeheimnis.   Dosierungsempfehlung:  1-2 x tägl. 35 g, Einnahmedauer:  1-2 Wochen   ... (mehr lesen)
43,45 € 2
700g Dose proWun+d
proWun+d zum Einnehmen unterstützt eine schnelle Wundheilung.  Hochwertige Inhaltsstoffe sind das Erfolgsgeheimnis.   Dosierungsempfehlung: 1-2 x tägl. 35 g, Einnahmedauer 6 Wochen   Dose Inhalt 700g, entsp ... (mehr lesen)
81,40 € 2

Naturkosmetikprodukte

Aktiv-Maske - 125 ml
Nachhaltige Tiefenreinigung. Wirkt ausgleichend auf den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt, daher sowohl für trockene wie auch fettige Haut optimal. Glättet spannungsbedingte Fältchen, bringt reine glatte Haut. Befreit die Haut von abgestorbene ... (mehr lesen)
55,00 € 2
Drachenblut - 50 ml
„Seit dem Piercen habe ich Probleme mit der Wunde und der Haut um die Wunde. Wie kann ich Entzündungen mildern und Infektionen vermeiden?“   100 % reiner, harziger Pflanzensaft aus der Rinde des Drachenblut-Baumes (Croton Lechl ... (mehr lesen)
48,00 € 2
Energetik-Öl - 10 ml
„Ich habe gehört, dass man Narbengewebe auch pflegen muss. Meine Piercing-Narbe ist wulstig und fühlt sich unangenehm an.“   Aromatherapie, 21 reine ätherische Öle (bio) verbunden der NOREIA-Blütenessenz-Mischung "Narben auflös ... (mehr lesen)
25,00 € 2
Harmonisierendes Pflegepuder - 100 g
„Meine Haut ist durch das Piercing irritiert und gerötet.“   Wirkung: Beruhigend Entgiftend Auf hypersensiblen Haustellen gut verträglich Die beanspruchte gerötete Hautstelle wird bei der Abwehr ... (mehr lesen)
27,00 € 2
Sandel-Elixier - 250 ml
Tiefenreinigung und Ampullen-Pflege in einem.   Dieser umfangreiche Pflanzenkomplex lässt die Haut reiner, strahlender und gesünder aussehen. Die reichhaltigen Pflanzenschleime von Traube, Malve, Eibisch und Ringelblume bewirken ei ... (mehr lesen)
69,00 € 2
Schutzbalsam - 15 ml
„Meine Narbe rund um das Piercing ist verhärtet.“   Für eine erfolgreiche Narbenpflege, das Bindegewebe wird wieder elastisch.    Wirkung: Pflegt und harmonisiert Fördert die Elastizität des Bindegewe ... (mehr lesen)
27,00 € 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0